19. DEZEMBER – Tipps für eine bessere Verdauung!

Achtung, Achtung! Die Weihnachtsfeiertage sind nicht mehr weit entfernt! Fondue, der Weihnachstbraten, Kekse, Lebkuchen und, und, und… Das Alles kann viel für unsere Verdauung werden und uns die Feiertage etwas beschwerlicher machen. Doch keine Angst – hier bekommt ihr ein paar Tipps und Tricks von mir, wie ihr „weihnachtliche Blähungen“ 😀 verhindern könnt!

Tipps für eine bessere Verdauung

1. Während dem Essen nicht Trinken

Meine Verdauung funktioniert besser und mein Bauch bläht nach dem Essen nicht so auf, wenn ich während dem Essen nicht trinke. Auch nach dem Essen, versuche ich meist noch etwas mit dem Trinken zu warten.

2. Bewusster Genuss

Essen verdient unsere volle Aufmerksamkeit. Lenkt man sich während dem Essen zu sehr mit anderen Dingen ab, ist die Gefahr groß, dass man zu schnell ist, das Essen runter schlingt, Luft verschluckt und der Blähbauch nicht lange auf sich warten lässt!

3. Blähende Gemüse- und Obstsorten

Wer es ganz genau nehmen möchte, der kann auf ganz bestimmte Lebensmittel verzichten, um sich vor Blähungen in dem Weihnachtsfeiertagen zu schützen: Kohlgemüse, Hülsenfrüchte, Knoblauch und Zwiebeln, da sie vor allem im Rohzustand besonders viele unverdauliche Nahrungsbestandteile enthalten.

4. Fett ist schwer verdaulich

Gerade wenn man eine sensible Verdauung hat, sollte man lieber verschiedene Arten von Fetten nicht mischen. Avocados, Nüsse, und Oliven zusammen essen, könnte für so manche zu Blähungen führen.

5. Nicht überessen

Ich weiß, dass dies zu Weihnachten oft einfacher gesagt als getan ist. Dennoch versuche ich immer darauf zu achten, dass ich, besonders zu Weihnachten, nur kleine Portionen zu mir nehme. Es ist nämlich ganz oft nicht nur ausschlaggebend was man isst, sondern auch wie viel man von etwas isst. Also, bevor ihr vor lauter Essen abends nicht einschlafen könnt, lieber während dem Essen auf die Bremse treten und den Magen erst mal verdauen lassen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s